ISBI- An die Macht
ISBI- An die Macht



ISBI- An die Macht

  Startseite
  Über...
  Archiv
  NEWS
  Bildääär
  Peinlichkeiten
  Das sind wiiiiiiir
  mei girl!!!!!
  Spruch der Woche
  Bedeutende I&I Lieder
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   geile 10e
   danieeeeee
   katrinlein un lisa
   zwo bekloppte
   die gudde lejaa un nica
   joshaaalll.... un annnnndy
   deee---änndyy
   isis klene schwester



http://myblog.de/isssey

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wild thing, you make my heart sing,
you make everything,
Groovy

Wild thing

Wild thing, I think I love you
But I wanna know for sure
Come on, hold me tight
I love you

Wild thing, you make my heart sing,
you make everything
Groovy

Wild thing

Wild thing, I think you move me
But I wanna know for sure
So come on, hold me tight
You move me

Wild thing, you make...



Freundeskreis - Anna Lyrics
Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten, kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten und kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Anna

Pitsch, patsch naß, floh ich unter das Vordach des
Fachgeschäftes
Vom Himmel goß ein Bach. Ich schätz? es war halb
acht.
Doch ich war hellwach, als mich Anna ansah, anlachte.
Ich dachte: ?Sprich sie an?, denn sie sprach mich an.
Die Kleidung ganz durchnäßt, klebte an ihr fest.
Die Tasche in der Hand stand sie an der Wand.
Die dunkeln Augen funkelten wie ?ne Nacht in Asien.
Strähnen im Gesicht nehmen ihr die Sicht.
Mein Herz das klopft, die Nase tropft.
Ich schäme mich, benehme mich dämlich.
Bin nämlich eher schüchtern.
?Mein Name ist Anna?, sagte sie sehr nüchtern.
Ich fing an zu flüstern: ?Ich bin Max aus dem Schoß
der Kolchose.?
Doch so ?ne Katastrophe, das ging mächtig in die Hose,
mach? mich
lächerlich.
Doch sie lächelte.
Ehrlich wahr man!
Sieh da, Anna war ein Hip Hop ? Fan.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten, kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten und kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Anna

Plitsch, platsch fiel ein Regen wie die Sintflut.
Das Vordach, die Insel.
Wir waren wie Strandgut. Ich fand Mut.
Bin selber überrascht, über das Selbstverständnis
meines Geständnis.
?Anna, ich fänd? es schön mit Dir auszugehn.?
?Könnt? mich dran gewöhn? Dich öfters zu sehn.?
Anna zog mich an sie.
An sich mach? ich das nicht.
Spüre ihre süßen Küsse, wie sie mein
Gesicht liebkosen.
Was geschieht bloß ? Laß mich nicht los, Anna.
Ich lieb bloß noch Dich, andere sind lieblos.
Du bist wie Vinyl für meinen DJ, die Dialektik für
Hegel.
Pinsel für Picasso, für Philip der Schlagzeugschlegel.
Anna, wie war das da bei Dada ?
Du bist von hinten, wie von vorne ANNA.
Du bist von hinten, wie von vorne ANNA.
Du bist von hinten, wie von vorne ANNA.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten, kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten und kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Anna

Sie gab mir ?nen Abschiedskuß, denn dann kam der Bus.
Sie sagte: ?Max , ich muß?, die Türe schloß.
Was ist jetzt Schluß ?
Es goß.
Ich ging zu Fuß.
Bin konfus, fast gerannt.
Anna nahm mein Verstand.
Ich fand an Anna allerhand.
Manchmal lach? ich drüber, doch dann merk? ich wieder, wie
?s mich
trifft.
Komik ist Tragik in Spiegelschrift: ANNA
Von hinten, wie von vorne.
Dein Name sei gesegnet.
Ich denk? an Dich, immer wenn es regnet.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten, kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten und kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Anna
Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten, kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Um uns war es laut, und wir kamen uns nah.

Immer wenn es regnet, muß ich an Dich denken.
Wie wir uns begegneten und kann mich nicht ablenken.
Naß bis auf die Haut, so stand sie da.
Anna




wir stolperten fast übereinander
haben uns ein jahr nicht mehr gesehen
ich habe gestern noch an dich gedacht
ich freu mich wirklich dich zu sehen
komm sieh mir ruhig in die augen wenn du
erzählst wie es dir geht
du sagst du hast es gefunden
hast ja auch lang genug gesucht
ein bisschen normalität tut uns allen mal
ganz gut
ich kann nicht glauben das du meinst was
du da sagst
du hast aufgegeben wenn du mich fragst

du warst doch anders als die anderen
irgendwie speziell
hattest deinen eigenen kopf
du warst gefährlich und schnell
schleichst mit dem rücken
an der wand lang
du hast dich verloren
irgendwo

alles was ich von dir will
ist ein bisschen ehrlichkeit
gefällst du dir so wie du bist
ist deine wilde zeit vorbei
deine träume begraben
deine gedanken schwer wie blei
keinen mut und keine angst

du warst doch anders
als die anderen
irgendwie speziell
hattest deinen eigenen kopf
du warst gefährlich und schnell
schleichst mit dem rücken
an der wand lang
du hast dich verloren
irgendwo


Alles ist eins (für traurige stunden )

Es ist der Tod, der wie ein Stern
unverhofft vom Himmel fällt
und irgendwo am Horizont
lautlos im Meer versinkt.

Und wenn er kommt, hab keine Angst,
jedes Ende ist ein Neuanfang.
Um zu sterben leben wir ein Leben lang,
alles ist eins und gehört zusammen.

Unsere Zeit ist immerzu
nur auf der Flucht vor uns,
irgendwann holen wir sie ein,
das wird unser Ende sein.

Und wenn es kommt, hab keine Angst,
es ist nur ein Neuanfang.
Was wäre ein Leben ohne Tod,
was wäre die Sonne ohne Mond?

Das Leben und der Tod sind ein Liebespaar,
was wäre der Tag ohne Nacht?
Alles ist eins und gehört zusammen,
es gibt immer wieder einen Neuanfang.



Bliky Bill

Ga'day my mate I'm Blinky Bill I bet you heard of me
I'm living in Australia up A eucalyptus tree
Now don't you listen to a word those awful grownups say
I'm always on my best behavior nearly every day
I'm Blinky Bill
My whole lifes a frill
I do exactly what I want I'm Blinky Bill
He's Blinky Bill
His whole lifes a thrill
He does exactly what he wants he's Blinky Bill



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung